Kartoffelpühhh mit Endiviensalat und Wurst

 
Kartoffelpühhh mit Endiviensalat und Wurst
leckeres frisches Kartoffelpüree mit einer Wurst, die dieses Gericht geschmacklich abrundet.

Kartoffelpühhh mit Endiviensalat und Wurst

Zutaten für 5 Personen:

2 kg Kartoffeln
Salz, Pfeffer
4 Zwiebeln
2 Tüten Endiviensalat
600 g Mettenden
geriebene Muskatnuss
Öl
6 EL Butter
500 ml Milch

Zubereitung:

Kartoffeln 20 Minuten kochen. In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen und klein machen. Wurst in Scheiben schneiden.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Wurstscheiben mit den Zwiebeln bei schwacher Hitze 10 Minuten braten. 2 EL Butter in einen Topf geben und erhitzen. Die Tüten mit dem Salat dünsten und mit Pfeffer, Muskatnuss und Salz würzen.
Die Kartoffeln angießen und wieder zurück in den Topf geben. Die Milich und die 4 EL Butter hinzugeben. Auch dies mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Dann stampfen.
Den Salat nach dem stampfen zugeben und vermischen.
Dann beides wie auf dem Teller zu sehen ist servieren.

Pellkartoffel mit Fischstäbchen

 
Pellkartoffel mit Fischstäbchen
frische Pellkartoffeln, Fischstäbchen und knackiger Salat.

Pellkartoffel mit Fischstäbchen

Zutaten für 5 Personen:

8 Pellkartoffeln
400g rote Beete aus dem Glas
15 Fischstäbchen
Sour Creme
2 Packungen Salatmix
Öl
8 EL Essig
Salz, Pfeffer
4 TL Honig

Zubereitung:

Die Pellkartoffeln in Salzwasser kochen. In der Zwischenzeit die Salatsoße fertig machen. Essig, Salz, Pfeffer, Honig und 6 EL Öl verquirlen.
Salat mit der Soße vermengen.
Rote Beete angießen und in eine Schüssel umfüllen.
Fischstäbchen in Öl anbraten und danach klein schneiden.
Wenn die Kartoffeln gut sind, Kartoffeln aufschneiden, alle zutaten schön um die Kartoffel dekorieren mit Sour Creme und dann servieren. Lecker!!!!!

schnelle Mini-Knödel Pfanne

 
schnelle Mini-Knödel Pfanne
kleine Knödel in einem leckeren Pfannengericht.

schnelle Mini-Knödel Pfanne

Zubereitung für 4 Personen:

6 Frühlingszwiebel(n)
2 Dose Mais, (Abtropfgewicht 140 g)
1 Bund Petersilie
500 g Hackfleisch
2 EL Öl
500 ml passierte Tomaten
Salz und Pfeffer
2 Pck. PFANNI Mini-Knödel

Zubereitung:

1. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Mais in einem Sieb abtropfen lassen. Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken.

2. Hackfleisch in einer Pfanne im heißen Öl krümelig braten. Frühlingszwiebeln zufügen und kurz mitbraten. Passierte Tomaten und Mais dazugeben und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Inzwischen Mini-Knödel in kochendem Wasser bei mittlerer Hitze 7 Minuten garen und herausnehmen. Knödel zur Hackfleischpfanne geben. Mit Petersilie bestreuen.

Bratkartoffeln mit Spiegelei

 
Bratkartoffeln mit Spiegelei
Leckere Bratkartoffeln mit einem dazu passenden Spiegelei.

Bratkartoffeln mit Spiegelei

Zutaten für 4 Personen:

2 kg Kartoffeln
3 Zwiebeln
Knoblauch
4 Eier
Paprikapulver Edelsüß
Petersilie
Schnittlauch
Öl

Zubereitung:

Die Kartoffeln abkochen. Am besten am Vortag. Die Zwiebeln klein würfeln und in einer mit Öl gefüllten Pfanne glasig dünsten. Knoblauch gepresst hinzugeben. Dann die Kartoffeln klein schneiden und mit in die Pfanne geben. Die Kartoffeln braten lassen. Zum Schluss mit Petersilie, Schnittlauch und Paprikapulver würzen. Dazu in einer anderen Pfanne 4 Spiegeleier braten. Beides zusammen servieren.

Bratwurst-Apfel-Pfanne

 
Bratwurst-Apfel-Pfanne
Bratwurst, Kartoffeln und Äpfel in der Pfanne, sehr lecker.

Bratwurst-Apfel-Pfanne

Zutaten für 6 Portionen:

1200 g Pellkartoffeln, vom Vortag
3 Zwiebel(n)
3 Äpfel, säuerliche Sorte
Tymian
6 EL Zitronensaft, (ca.)
6-9 Bratwurst
Salz und Pfeffer
Butter

Zubereitung:

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, darin die Würste rundherum braten, dann herausnehmen und in mundgerechte Stücke schneiden. Inzwischen die gekochten Kartoffeln pellen (falls am Vortag noch nicht gemacht), längs halbieren und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Äpfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Apfelstücke ebenfalls in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Zwiebel schälen und grob würfeln.
Im Bratwurstfett die Kartoffeln knusprig anbraten. Herausnehmen und zur Seite stellen. In der Pfanne noch etwas Butter erhitzen, darin Äpfel und Zwiebel ca. 7 Min. braten. Kartoffeln untermischen. Alles mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Zum Schluss die Bratwurststücke unterheben und erhitzen.

Asia-China Nudelpfanne

 
Asia-China Nudelpfanne
Asiatisch-chinesische Nudelpfanne – sehr gesund!

Asia-China Nudelpfanne

Zutaten für 8 Portionen:

700 g Nudeln (Wok-Nudeln)
1050 g Hackfleisch, gemischt
3 ½ Stange/n Lauch
350 g Champignons
3 ½ kleine Zwiebel(n)
Salz
Gewürzmischung, (Chinagewürz)
Sojasauce
Concuma Gewürz

Zubereitung:

Nudeln in Salzwasser bissfest garen, Hackfleisch mit der Chinagewürzmischung und Concuma würzen und anbraten.
Den gewaschenen Lauch bis ins Hellgrüne in Scheiben schneiden, die Champignons putzen und in Scheiben schneiden und die Zwiebel würfeln. Alles zum Hackfleisch geben und einige Minuten mitbraten.
Nudeln untermischen und alles mit Sojasauce abschmecken.