Nudelauflauf mit Zucchini

Nudelauflauf mit Zucchini

Ein wenig mediterranes Flair, kombiniert mit deutscher Küche: Nudelauflauf mit Zucchini
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
0 Min.
Arbeitszeit45 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Mediterran
Keyword: gemischtes Hackfleisch, Gouda, Hackfleisch, Knoblauch, Nudelauflauf, Nudelauflauf mit Zucchini, Nudeln, Olivenöl, Pfeffer, Pfeffer aus der Mühle, Salz, Thymian, Tomaten, Tomatenwürfel, Zucchini, Zwiebeln
Portionen: 5 Personen

Zutaten

  • 500 g Nudeln (nach Wunsch)
  • 3 Zwiebeln
  • Salz
  • 700 g Zucchini
  • Olivenöl
  • 500 g Hackfleisch gemischt
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Knoblauch (nach Belieben)
  • Thymian
  • 3 Dosen Tomatenwürfel
  • 200 g Gouda (gerieben)

Anleitungen

  • Nudeln in kochendes Salzwasser geben und bissfest kochen. Den Backofen auf 200° vorheizen.
  • Inzwischen eine Zwiebel pellen und in Würfel schneiden. Zucchini waschen, trockenreiben, die Enden abschneiden und die Zucchini in etwas dickere Scheiben schneiden, wie oben auf dem Bild zu sehen.
  • In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, Hackfleisch darin kräftig anbraten, mit dem Bratenwender etwas zerkleinern und mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchini zufügen und ebenfalls kräftig anbraten, bis die Flüssigkeit, die sich bildet, wieder verdampft. Zucchini und Hackfleisch erneut mit Pfeffer aus der Mühle, Salz und durchgepresstem Knoblauch und Thymian pikant würzen.
  • Tomatenwürfel aus der Dose (ich nehme wegen des Geschmacks Pizza Tomatenstücke)zufügen und kurz aufkochen. Nudeln abgießen, in die Pfanne geben, kurz durchmischen und in eine Auflaufform umfüllen.
  • Über den Nudelauflauf mit Hackfleisch geriebenen Gouda streuen und auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten überbacken, bis der Gouda zerläuft.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.