Bulgurgemüse mit Cevapici

 
Bulgurgemüse mit Cevapici
Bulgur für die Sättigung und Cevapici für den Geschmack – lecker !

Bulgurgemüse mit Cevapici

Zutaten für 6 Personen:

450 g Bulgur
900 ml Gemüsebrühe
3 m.-große Zwiebel(n), gewürfelte
3 Paprikaschote(n), rote
3 kleine Aubergine(n)
3 kleine Zucchini
400 g Schafskäse
6 EL Tomatenmark
Knoblauch
Salz (auch Kräutersalz)
Pfeffer
Paprikapulver

Zubereitung:

Den Bulgur ca. 10 Minuten lang in der Gemüsebrühe köcheln lassen.

Derweil das Gemüse putzen und zusammen mit dem Schafskäse mundgerecht würfeln. Gemüse aber vom Schafskäse trennen.

Dann Zwiebelwürfel in heißem Olivenöl anbraten. Nun das gewürfelte Gemüse dazugeben und 5-10 Minuten anbraten. Nun nimmt man den Bulgur vom Herd – das Wasser sollte jetzt aufgesogen sein – und mischt ihn unter das Gemüse. Das Ganze kann nun nach Belieben mit Tomatenmark, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Paprika würzen.Zuletzt gibt man den gewürfelten Schafskäse hinzu und erwärmt sie nur kurz, damit sie nicht komplett schmelzen. Heiß servieren.

Dazu habe ich ein paar Cevapici gebraten.

Antipasti

 
Antipasti
leckes Antipasti aus Champions, Zucchini und Aubergine

Antipasti

Zutaten:

500g Champions
2 Zucchini
1 Aubergine
250 ml Olivenöl
2 EL Balsamico
Rosmarin
Thymian
Salz
5 Knoblauchzehen

Zubereitung:

Die Knoblauchzehen durchpressen und zusammen mit dem Balsamico in das Olivenöl geben. Am Besten mit Hilfe des Pürrierstab pürieren. Nun noch etwas Rosmarin und Thymian zugeben.

Das Gemüse waschen und in grobe Stücke schneiden, die Pilze „schälen“. Den Backofen auf ca. 180 Grad vorheizen.

Die Gemüsestücke auf ein tiefes Backblech geben. Noch etwas salzen, das vorbereitete Öl darüber verteilen.

Ca. 10 Minuten backen, dann den Ofen ausschalten, das Gemüse aber noch ca. weitere 60 Minuten im Herd lassen.