Rahmporree mit Frikadellen und Kartoffeln

Rahmporree mit Frikadellen und Kartoffeln
Porree in Rahm mit leckeren Frikadellen und Salzkartoffeln, richtige Hausmannskost.

Rahmporree mit Frikadellen und Kartoffeln

Zutaten für 5 Personen:

Rahmporree

800g Porree
40g Butter
400g Schmand
1 TL Brühe, instant
Pfeffer weiß
4 EL Petersilie

Zubereitung:

Porree putzen und in Ringe schneiden. In einem Topf die Butter erhitzen. Porree zufügen und auf mittlerer Temperatur ca 5 Minuten weich dünsten. Schmand unterrühren und mit instant Brühe und Pfeffer leicht würzen. 4 EL Petersilie unterrühren fertig.

Frikadellen

1000g Hackfleisch
2 Zwiebeln
2 Zehen Knoblauch
80-100g geriebener Käse
2 TL Senf
2 Eier
3 TL Salz
2 TL Pfeffer
2 TL Ketchup
2 alte Brötchen

Zubereitung:

Die Brötchen in Wasser einweichen und gut ausdrücken. Die Zwiebel fein hacken und aus allen Zutaten ein Fleischteig erstellen.
Frikadellen formen und bei 200 Grad 40 Minuten im Backofen backen.

Mit frischen Kartoffeln oder Rösti servieren.

Käsesuppe mit Cabanossi

Käsesuppe mit Cabanossi
richtig herzhaft und lecker

Käsesuppe mit Cabanossi

Zutaten für 6 Personen:

375 g Cabanossi
2 Zwiebeln
750 g Kartoffeln
600 g Möhren
2 Stangen Lauch
45 g Fett zum Braten
2 EL Mehl
1 1/2 Liter Brühe
330ml Sahne
2 Becher Schmelzkäse mit Kräutern
5 EL Petersilie

Zubereitung:

Cabanossi in Scheiben schneiden. Zwiebel fein hacken. Kartoffeln in kleine Würfel, Möhren in Scheiben und Lauch in Ringe schneiden. Fett in einem Topf erhitzen und die Cabanossi-Scheiben darin anbraten. Aber nicht zu lange, sonst brennt es im Topf an.
Zwiebelwürfel zufügen und leicht andünsten. Mit Mehl bestäuben und Brühe unter Rühren angießen. Alles kurz aufkochen lassen. Sahne unterrühren. Kartoffeln und Möhren zufügen und alles bei mittlerer Hitze ca. 15 min. garen.
Dann die Lauchringe und den Schmelzkäse zufügen. Die Suppe solange weitergaren, bis der Käse ganz geschmolzen ist. Die Cabanossi-Käse-Suppe mit gehackter Petersilie würzen.

Hühnersuppe

Hühnersuppe
Gesund und gegen Erkältungsbeschwerden.

Hühnersuppe

Zutaten für 6 Personen:

1 Suppenhuhn
2 Liter Wasser
Salz
2 Zwiebeln
4 Nelken
2 Lorbeerblatt
1 TL Liebstöckel
500g Suppengrün
Brühe, instant
150 g Suppennudeln Muscheln

Zubereitung:

wird nachgereicht…..(beim Seitenumzug leider verloren gegangen)

Tomatensuppe mit Reis

Tomatensuppe mit Reis
Tomaten und Reis in Form von Suppe.

Tomatensuppe mit Reis

Zutaten für 6 Personen:

Beutel Reis
3 Dosen Tomaten stückig (400g)
3 Zwiebeln
1 Liter Brühe
Salz
Pfeffer
350 ml Cremefine (Sahne)
3 EL Tomatenmark
2 Knoblauchzehen
Öl

Zubereitung:

Reis nach Packung kochen.
Zwiebeln und Knoblauch klein machen und in einem Topf mit Öl anschwitzen. Dann die Brühe und die Dosen hinzugeben. Aufkochen lassen. Dann mit Salz und Pfeffer und Tomatenmark würzen. Die Sahne hinzugeben und pürieren. Das ganze 10 Minuten köcheln lassen. Den gekochten Reis später hinzugeben. Fertig

Käsesuppe

Käsesuppe
Leckere Käsesuppe mit Lauch und Hackfleisch.

Käsesuppe

Zutaten für 5-6 Personen:

1 kg Hackfleisch
4 Stangen Porree
1 dicke Zwiebel
250 g Schmelzkäse
250 g Kräuterschmelzkäse
ca 900 ml Brühe
1 Becher süße Sahne
1/2 Becher Creme Fraiche

nach belieben Toast oder Brötchen

Zubereitung:

Hackfleisch krümelig anbraten, Porree in Ringe schneiden und ebenfalls mit andünsten, mit Brühe aufgießen, ca 20 Minuten köcheln lassen.

Den Käse danach in der Suppe auflösen lassen und aufkochen. Mit Sahne und Creme Fraiche verfeinern evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kartoffelsalat mit Mayonnaise

Kartoffelsalat mit Mayonnaise
frischer Kartoffelsalat – passt immer.

Kartoffelsalat mit Mayonnaise

Zutaten für 6 Personen:

2000 g Kartoffel(n), kleine festkochende
150 g Zwiebel(n)
1/2 Liter Brühe, ( selbstgekocht oder Instant )
1 EL Essig, milden
2 EL Gurkenwasser
1 TL Senf
Salz und Pfeffer, Zucker
250 g Mayonnaise
6 Ei(er), wachsweich gekochte
n. B. Fleischwurst
n. B. Gewürzgurke(n)
Würstchen als Beilage

Zubereitung:

Pellkartoffeln schon am Vortag kochen, abgekühlt schälen, aber noch ganz lassen, und am besten kühl stellen.

Nach Geschmack dann am nächsten Tag den Salat mit verschiedenen weiteren Zutaten: z.B. mit 6 gekochten Eiern, kleingewürfelt, oder einige kleingewürfelte Gewürzgurken, ( nicht zu saure, gerne Spreewälder Art ) oder/und kleingewürfelte Fleischwurst. Also zuerst die Eier kochen und kalt werden lassen, dann die anderen Zutaten klein würfeln.

Die Pellkartoffeln in ziemlich dünne Scheiben schneiden und mit den ganz fein gehackten Zwiebeln mischen. Die Brühe zusammen mit dem Essig und dem Gurkensaft eingerührtem Senf, Salz, Pfeffer und Zucker in einem kleinen Topf aufkochen lassen. Etwas abkühlen lassen und dann über die Kartoffeln gießen. Kurz einziehen lassen und dann die Eier, Gurken usw. zugeben. Das ganze jetzt gut durchziehen lassen und dann erst die Mayonnaise unterheben.

Die Mayonnaise ist sehr wichtig! Also am besten selber machen oder die Beste kaufen. Mindestens 82% Fett!! Nicht für’s Diäten geeignet! Guten Appetit!