Möhreneintopf (Rheinisch) mit Bratwürstchen

 
Möhreneintopf (Rheinisch) mit Bratwürstchen
Leckere Möhren untereinander mit knackigen Bratwürstchen.

Möhreneintopf (Rheinisch) mit Bratwürstchen

Zutaten für 4 Portionen:

1,2 kg Möhre(n) (Zuckermöhren)
800 g Kartoffel(n), halbfest kochende
200 ml Wasser, oder leichte Gemüsebrühe
1 EL Salz
1 Prise Pfeffer, weißer
125 g Butter
1 Zwiebel
1 Packung kleine Rostbratwürstchen

Zubereitung:

Möhren und Kartoffeln schälen und in ca. gleichgroße Stücke schneiden. Zusammen mit Brühe in einen Topf geben. Die Zwiebeln richtig klein schneiden und dazu geben. Bei geschlossenem Deckel Wasser zum Kochen bringen und dann sofort auf ganz kleine Flamme stellen. Ca. 30 min so köcheln lassen.
Dann zusammen mit der Butter stampfen, so dass ein grober, helloranger Brei entsteht. Mit Pfeffer und Salz noch einmal abschmecken, fertig.

Rostbratwürstchen in der Pfanne anbraten.

Beides zusammen servieren.

Pellkartoffel mit Fischstäbchen

 
Pellkartoffel mit Fischstäbchen
frische Pellkartoffeln, Fischstäbchen und knackiger Salat.

Pellkartoffel mit Fischstäbchen

Zutaten für 5 Personen:

8 Pellkartoffeln
400g rote Beete aus dem Glas
15 Fischstäbchen
Sour Creme
2 Packungen Salatmix
Öl
8 EL Essig
Salz, Pfeffer
4 TL Honig

Zubereitung:

Die Pellkartoffeln in Salzwasser kochen. In der Zwischenzeit die Salatsoße fertig machen. Essig, Salz, Pfeffer, Honig und 6 EL Öl verquirlen.
Salat mit der Soße vermengen.
Rote Beete angießen und in eine Schüssel umfüllen.
Fischstäbchen in Öl anbraten und danach klein schneiden.
Wenn die Kartoffeln gut sind, Kartoffeln aufschneiden, alle zutaten schön um die Kartoffel dekorieren mit Sour Creme und dann servieren. Lecker!!!!!

Kartoffel-Pizza

 
Kartoffel-Pizza
Pizza mal ganz anders, mit Kartoffeln.

Kartoffel-Pizza

Zutaten für 2 Bleche:

1 Bauernbrot Backmischung 1kg
Thymian
ca 1100 g Kartoffeln
Olivenöl
grobes Meersalz
schwarzer Pfeffer
Mehl für die Hände

Zubereitung:

Backmischung und 660 ml lauwarmes Wasser mit dem Knethaken des Rührgerätes zum glatten Teig verkneten.
Zugedeckt an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.
2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Teig nochmal kurz durchkneten und in 2 Hälften teilen. Dann 2 dünne ovale Fladen ausrollen und auf die Bleche legen.
Teig dünn mit Wasser bestreichen.
Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Dann auf den beiden Fladen gleichmäßig verteilen und jeweils mit 5 EL Öl bestäufeln.
Mit Salz, Pfeffer und Thymian bestreuen.
Pizza im vorgeheiztem Ofen Umluft 225 Grad 15-20 Minuten knusprig backen.

Gemüse-Spargel Eintopf

 
Gemüse-Spargel Eintopf
Spargel mal anders

Gemüse-Spargel Eintopf

Zutaten für 6 Personen

500 g Spargel, weißer, evtl. Bruchspargel, roh, geschält in cm-Stücken
600 g Kartoffel(n), roh, geschält, in cm-Stücken
400 g Karotte(n), roh, geschält, in cm-Stücken
750 ml Gemüsebrühe, oder Spargelsuppe
100 ml Sahne
1 Stück Knoblauchzehe(n), gepresst
2 EL Zucker, braun
Salz und Pfeffer
Butterschmalz, zum Andünsten
evtl. Saucenbinder
1 Bund Lauchzwiebeln

Zubereitung

Butterschmalz in einer hohen Pfanne zerlassen.

Spargel, Karotten und Kartoffeln (alles in etwa gleichgroßen Stücken) darin bei anfangs guter Hitze unter ständigem Rühren anbraten, nach ca. 5-7 min braunen Zucker darüber streuen und Gemüse karamellisieren lassen. Salzen, pfeffern und mit Gemüsebrühe 5 min köcheln lassen. Wenn die Kartoffelstücke weich sind, Knoblauch und geschnittene Lauchzwiebeln zufügen.

Flüssigkeit nach Belieben binden und alles mit Sahne verfeinern und evl. Saucenbinder zum dicken verwenden.

schnelle leckere Möhrensuppe

 
schnelle leckere Möhrensuppe
sehr schnell gemacht und super lecker

schnelle leckere Möhrensuppe

Zutaten für 5 Personen:

1000 g Möhre(n)
400 g Kartoffel(n)
5 EL Butter
3 Zwiebel(n)
1900 ml Gemüsebrühe
1 Becher Sahne
Salz und Pfeffer
Petersilie

Zubereitung:

Das Gemüse in Würfel schneiden und in der Butter andünsten. Die Gemüsebrühe aufgießen und ca. 20 Minuten garen. Anschließend pürieren. Die Sahne dazugießen und nochmals kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vor dem Servieren die Petersilie darüber streuen.

Grüne Bohnensuppe

 
Grüne Bohnensuppe
ganz einfach und schnell gemacht

Grüne Bohnensuppe

Zutaten für 6 Personen:

900g Bohnen, grüne
500 g Kartoffel(n)
1 Bund Suppengrün
75 g Speck klein gewürfelt
1 Glas Würstchen
2 EL Gemüsebrühe
1 TL Bohnenkraut
Salz
Pfeffer
2 Liter Wasser
1 EL Essig – Essenz bei Bedarf

Zubereitung:

Die Bohnen waschen. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Das Suppengrün putzen und in Streifen schneiden.

Die Speckwürfel in einem großem Topf auslassen. Bohnen, Kartoffeln und Suppengrün dazugeben. Das Wasser dazugießen, aufkochen und die Gemüsebrühe dazugeben. Die Suppe bei schwacher Hitze ca. 20-30 Min. köcheln lassen (bis Bohnen und Kartoffeln weich sind).
Wer mag, kann mit 1 EL Essig-Essenz die Suppe noch schmackhafter machen. Ansonsten nur mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Bohnenkraut dazugeben. Heiß servieren.

Anmerkung: Bohnenkraut ist ein Muss für jede Bohnensuppe.

Dazu reiche ich immer ein Baguettebrot.