mexikanische Enchilada-Lasagne

 
mexikanische Enchilada-Lasagne
mexikanische Enchilada-Lasagne: Eine Mischung aus italienisch und mexikanisch, einfach nur lecker.

mexikanische Enchilada-Lasagne

Zutaten für 6 Personen:

350 g Hackfleisch, gemischt
1 Zwiebel(n), rote
2 Knoblauchzehe(n)
1 Paprikaschote(n) rot oder gelb
1 Dose Kidneybohnen
1 Dose Mais
1 Dose Tomate(n), stückig mit Kräutern
300 g Natur-Joghurt
150 g Frischkäse, mit Paprika
Paprikapulver, edelsüß
Salz und Pfeffer
Tabasco
Chilipulver
1 Pck. Tortilla/s Wraps, Durchmesser 20 cm
1 Pck. Käse, geriebener
Öl, zum Anbraten

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in etwas Öl kurz anbraten. Hackfleisch hinzufügen, gut anbraten. Mais und Kidneybohnen abtropfen lassen. Klein gehackte Paprika, den Mais und die Kidneybohnen zugeben und kurz mitbraten. Die gehackten Tomaten, den Joghurt und den Frischkäse zufügen, gut verrühren und aufkochen. Ca. 10-15 Min. köcheln lassen. Abschmecken, nach Wunsch mit Salz, Pfeffer,Paprika edelsüß, Chili und Tabasco nachwürzen.
In der Zwischenzeit eine Auflaufform einfetten.
Dann beginnen mit etwas Soße, 2 Tortillas nebeneinander legen (liegen ein bisschen übereinander, je nach Auflaufformgröße), Soße, Tortillas, mit Soße enden. Den geriebenen Käse darüberstreuen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 20 Min. überbacken, je nach Wunsch, wie braun der Käse werden soll.

Dazu habe ich Fladenbrot serviert.

Linsengemüse mit Fleischwurst und Bratkartoffeln

 
Linsengemüse mit Fleischwurst und Bratkartoffeln
Hausmannskost mal anders: Leckere Linsen mit saftiger Fleischwurst und Bratkartoffeln.

Linsengemüse mit Fleischwurst und Bratkartoffeln

Zutaten für 6 Personen:

150 g Linsen
1/8 Wasser
60g Karotten
2 Lorbeerblatt
800g Kartoffeln, festkochend
2 Zwiebeln
80g Mettwurst
20g Margarine
20g Mehl
Pfeffer, Salz
1 EL Essig
4EL Maiskeimöl
Paprikapulver
300g Fleischwurst

Zubereitung:

Linsen nach Packungsbeilage zur Hälfte fertig kochen.
Karotten schälen, in kleine Würfel schneiden und mit dem Lorbeerblatt zu den Linsen geben.
Einen Deckel auflegen und die Linsen in ca. 20 Minuten weich kochen.
800g Kartoffeln schon am Vortag kochen.

Eine Zwiebel und Mettwurst in kleine Würfel schneiden. In einem Kochtopf Margarine auslassen, die Mettwurst und die Hälfte der Zwiebeln darin anbraten, mit Mehl bestäuben und leicht anschwitzen. Die Linsen zufügen, gut umrühren und leicht andicken lassen, wie oben auf dem Bild zu sehen. Linsen mit Pfeffer, Salz und Obstessig würzen. In einer Pfanne 1 EL Maiskeimöl erhitzen und die Bratkartoffeln mit den restlichen Zwiebeln darin braten. Bratkartoffeln mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver würzen und beiseite schieben.

Fleischwurst in Scheiben schneiden. Restliches Maiskeimöl in der Pfanne erhitzen und die Fleischwurst darin kurz anbraten. Linsen mit Fleischwurst & Bratkartoffeln auf Tellern anrichten.

schnelle Mini-Knödel Pfanne

 
schnelle Mini-Knödel Pfanne
kleine Knödel in einem leckeren Pfannengericht.

schnelle Mini-Knödel Pfanne

Zubereitung für 4 Personen:

6 Frühlingszwiebel(n)
2 Dose Mais, (Abtropfgewicht 140 g)
1 Bund Petersilie
500 g Hackfleisch
2 EL Öl
500 ml passierte Tomaten
Salz und Pfeffer
2 Pck. PFANNI Mini-Knödel

Zubereitung:

1. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Mais in einem Sieb abtropfen lassen. Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken.

2. Hackfleisch in einer Pfanne im heißen Öl krümelig braten. Frühlingszwiebeln zufügen und kurz mitbraten. Passierte Tomaten und Mais dazugeben und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Inzwischen Mini-Knödel in kochendem Wasser bei mittlerer Hitze 7 Minuten garen und herausnehmen. Knödel zur Hackfleischpfanne geben. Mit Petersilie bestreuen.

Maissuppe

 
Maissuppe
Ja auch Mais schmeckt als Suppe!

Maissuppe

Zutaten für 4 Personen:

2 Dosen Mais
2 Paprika
2 Zwiebeln
2 EL Öl
0,8 L Gemüsebrühe
2 EL Sahne
Pfeffer, Salz
2 EL Petersilie

Zubereitung:

Zunächst den Mais in ein Sieb gießen und unter fließend Wasser spülen, bis das Wasser klar bleibt. Den Mais gut abtropfen lassen. Etwas Mais für die Dekoration beiseite legen.
Von einer roten Paprika ungefähr ein Viertel abschneiden und als Suppeneinlage in sehr kleine Würfel schneiden, wie oben auf dem Bild zu sehen. Restliche Paprika in grobe Würfel schneiden.
Eine milde weiße Zwiebel pellen und in Würfel schneiden. In einem Topf Maiskeimöl erhitzen, grob gewürfelte Paprika und Zwiebeln zufügen und zunächst ca. 5 Minuten andünsten. Mais zufügen und kurz mitdünsten.
Hühnerbrühe angießen und die Maissuppe mit dem Pürierstab fein pürieren. Die Maissuppe erhitzen, mit Sahne abrunden und mit Pfeffer und Salz würzen. Petersilie fein hacken und kurz vor dem Servieren zusammen mit den kleinen Paprikawürfeln und dem beiseite gelegten Mais über die Maissuppe streuen.

Mais Paprika Salat mit körnigem Frischkäse

 
Mais Paprika Salat mit körnigem Frischkäse
Ein sehr erfrischender Salat für heiße Sommertage.

Mais Paprika Salat mit körnigem Frischkäse

Zutaten für 6 Personen:

2 Dosen Mais
4 Paprikas
1x körniger Frischkäse light
2 Salattütenfix Italienische Kräuter

Zubereitung:

Mais abschütten und in eine Schüssel geben. Paprika klein schneiden und zufügen. Den Frischkäse untermischen. Die Salatfixtüten nach Anleitung zufügen und untermischen.
Sehr lecker mit wenigen Kalorien.

Gemüsesuppe mit Fleischbällchen

 
Gemüsesuppe mit Fleischbällchen
gesund und kräftig

Gemüsesuppe mit Fleischbällchen

Zutaten für 4 Personen:

1-2 Zwiebeln
2-3 Möhren
1 Stange Porree (Lauch)
500 g Kartoffeln
4 EL Öl
1 TL Zucker
1,25 l Gemüsebrühe
250g Schweinemett
Petersilie
1/2- 1 Dose Mais
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Zwiebeln schälen und fein würfeln. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und klein würfeln.

2EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln dadrin glasig dünsten. Porree, Kartoffeln und Möhren zufügen, kurz anbraten. Mit Zucker betreuen. Mit Brühe ablöschen, aufkochen. Zugedeckt 20-25 Minuten garen.

Aus dem Mett Bällchen formen und in einer Pfanne mit Öl braten.

Mais, Petersilie, Fleischbällchen zu der Suppe zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.