Spinatnudeln mit Senfschnitzel

 
Spinatnudeln mit Senfschnitzel
Hört sich etwas unpassend an, ist aber unglaublich lecker.

Spinatnudeln mit Senfschnitzel

Zutaten für 4 Personen

400g Nudeln Penne
500g Kirschtomaten
450 g Spinat tiefgefroren
400g Putenschnitzel
Salz
Pfeffer
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
6EL Butter
Senf
Paniermehl
Muskatnuss

Zubereitung:

Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Tomaten halbieren. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein machen. Beides in 2EL Fett glasig dünsten. Spinat und Tomaten zufügen aufkochen und bei mittlerer Hitze 3–5 Minuten dünsten.

Aus den größeren Putenschnitzel 8 kleine schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen, rundherum dünn mit Senf einstreichen und in Paniermehl wenden.
4EL Fett in einer großen Pfanne erhitzen und die Schnitzel unter wenden 6 Minuten braten.
Spinat mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Spinat mit den Nudeln mischen und mit den Schitzeln anrichten.

Zwiebelkuchen

 
Zwiebelkuchen
lecker Zwiebelkuchen – ideal im Herbst.

Zwiebelkuchen

Zutaten für einen Kuchen mit 12 Stücken:

300g Mehl
1 TL Zucker
200 ml Milch
1/2 Würfel (21g) Hefe
35g weiche Butter
800g Zwiebeln davon 2 rote Zwiebeln
3 Lauchzwiebeln
150g Rohschinken Würfel
1-2 EL Öl
200g Schmand
3 Eier
geriebene Muskatnuss
Paniermehl
Fett für die Form
vielleicht Alufolie

Zubereitung:

Mehl, Zucker und 1/2 TL Salz in einer Schüssel mischen. Milch lauwarm erwärmen., Hefe hineinbröseln und unter rühren darin auflösen. Milch-Hefe-Mischung und Butter zur Mehlmischung geben, alles glatt verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen.

Zwiebeln und Lauchzwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Rohschinken in einem Topf auslassen. Öl zufügen, erhitzen. Zwiebeln und Lauchzwiebeln mit hinzugeben und ca. 15 Minuten dünsten.