Spinatnudeln mit Senfschnitzel

 
Spinatnudeln mit Senfschnitzel
Hört sich etwas unpassend an, ist aber unglaublich lecker.

Spinatnudeln mit Senfschnitzel

Zutaten für 4 Personen

400g Nudeln Penne
500g Kirschtomaten
450 g Spinat tiefgefroren
400g Putenschnitzel
Salz
Pfeffer
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
6EL Butter
Senf
Paniermehl
Muskatnuss

Zubereitung:

Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Tomaten halbieren. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein machen. Beides in 2EL Fett glasig dünsten. Spinat und Tomaten zufügen aufkochen und bei mittlerer Hitze 3–5 Minuten dünsten.

Aus den größeren Putenschnitzel 8 kleine schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen, rundherum dünn mit Senf einstreichen und in Paniermehl wenden.
4EL Fett in einer großen Pfanne erhitzen und die Schnitzel unter wenden 6 Minuten braten.
Spinat mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Spinat mit den Nudeln mischen und mit den Schitzeln anrichten.

Penne- Tomatengratin mit Pecorino

 
Penne- Tomatengratin mit Pecorino
Penne mit Tomaten gratiniert mit Pecorino.

Penne- Tomatengratin mit Pecorino

Zutaten für 6 Personen:

10 reife Tomaten
1000g Penne (Nudeln)
Salz, Pfeffer, Basilikum
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
60 g Butter
6 EL Öl
2 TL brauner Zucker
2 Dosen Pizza-Tomaten stückig (800g)
160-180g Pecorino (Käse am Stück)

Zubereitung:

Tomaten auf der Unterseite kreuzförmig einritzen und 30-60 Sekunden in kochendes Wasser tauchen. Kalt abspülen und häuten. Tomaten würfeln.
Nudeln bissfest kochen.
Zwiebeln würfeln. Knoblauch pressen und in heißer Butter anschwitzen, aber nicht bräunen lassen. Den Zucker über die Zwiebeln streuen, karamelisieren lassen und sofort mit den Pizza tomaten ablöschen. SAlz, Pfeffer, Basilikum würzen.
Backofen auf 210 Grad vorheizen.
Alles zusammen vermischen und in die Auflaufform geben.
Den Käse klein machen und oben drauf geben. 10 Minuten im Backofen braun werden lassen.