Gurken mit Hack und Reis

 
Gurken mit Hack und Reis
Gurken mit Hack gemischt auf Reis, sehr lecker.

Gurken mit Hack und Reis

Zutaten für 6 Personen:

1 kg Gurken
1 Dose Tomaten stückig mit Kräutern
500 g Hackfleisch, gemischtes
3-4 Tüten Reis
3 EL Essig (Wein- oder Apfelessig)
250 ml Gemüsebrühe
1 Bund Dill, fein gehackt
1 TL Zucker
Salz und Pfeffer
4 EL saure Sahne

Zubereitung:

Die Gurek schälen und klein schneiden.(s.Bild)
Das Hackfleisch wird in etwas Öl heiß angebraten und mit Salz, Maggi und Pfeffer abgeschmeckt. Dazu kommen die Gurkenstücke hinzu, ca. 3-5 Minuten mit dem Hackfleisch anschmoren. Ablöschen mit den Dosentomaten und der Gemüsebrühe. Ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Gurken glasig geworden sind.

Nebenbei den Reis aufsetzen und wie gewohnt zubereiten.

Essig, Zucker, saure Sahne und Dill zu den Schmorgurken geben und abschmecken. Der Essig sollte mit leicht säuerlicher Note durchkommen, sonst noch etwas Essig dazugeben. Ca. 10 Minuten bei wenig Hitze nachgaren.

Den Reis unterrühren.

Spargelsuppe

 
Spargelsuppe
Spargelsaison – Spargelsuppe…lecker!

Spargelsuppe

Zutaten für 6 Portionen:

500 g Spargel, weißer
1 1/2 Liter Wasser
1 TL, Zucker
40 g Butter
60 g Mehl
Salz und Pfeffer, weißer
1 EL Zitronensaft
1 Eigelb
1 Becher saure Sahne

Zubereitung:

Den Spargel waschen, vom Kopf her schälen, holzige Enden ab und die Stangen in 3 cm lange Stücke schneiden. Die Spargelschalen und -enden in 1,5 Liter Wasser aufkochen, etwa 20 Minuten auskochen lassen und dann abseihen und entsorgen, den Sud auffangen.

Den Sud mit Salz und Zucker abschmecken, die Spargelstückchen rein und ca. 20 Minuten weich kochen. Derweil 40 g Butter erhitzen und mit dem Mehl eine helle Einbrenne herstellen. Dann das Spargelsud unter Rühren zur Einbrenne zugießen und 15 Minuten durchkochen lassen, salzen und pfeffern.
Zitronensaft dazu und nochmal kurz aufkochen lassen, dann vom Herd nehmen. Das Eigelb mit Sahne verquirlen und die Suppe damit binden. Noch ca. 20 g Butter dazu, eventuell mit Maggi, Salz, Pfeffer nachwürzen.

Kartoffelsalat light

 
Kartoffelsalat light
leichter Kartoffelsalat – super im Sommer

Kartoffelsalat light

Zutaten für 4 Personen:

1 kg Kartoffel(n), fest kochende
1 große Zwiebel(n)
125 ml Gemüsebrühe
60 ml Essig (Kräuteressig)
2 TL Zucker
Salz
Pfeffer, weißer
1 EL Mayonnaise
150 g saure Sahne
½ TL Senf, scharfer
2 EL Zitronensaft
200 g Mais
150 g Erbsen, (frisch oder TK)
1 rote Paprika
Dill
Petersilie, glatte

Zubereitung:

Die Kartoffeln mit der Schale kochen, die Zwiebel schälen und fein würfeln und mit der Brühe, dem Essig, 1 EL Zucker, Salz und Pfeffer aufkochen, die Kartoffeln pellen, in Scheiben schneiden und mit der Essigbrühe übergießen, etwa 1 Stunde ziehen lassen.

Paprika putzen und in kleine Würfel schneiden, Mais abgießen, sind die Erbsen noch gefroren, kurz mit heißem Wasser übergießen.

Kräuter fein hacken, aus Mayonnaise, saurer Sahne, Senf, Zitronensaft und restlichem Zucker ein Dressing rühren, alle Zutaten gründlich miteinander vermischen.